Fahrerunterstützung durch:


Offroadscramble 2017

Einschreibung in die Saison 2017

(nur bis 28.02.2017 möglich)

 

 

Für die Einschreibung muss man sich als erstes mit seiner E-Mail Adresse einloggen oder für Fahrer, die das erste Mal dabei sein wollen, registrieren. Danach kommt man unter der Schaltfläche "Saison 2017" weiter.

Erfolgreich ist die Einschreibung, wenn du den Text siehst "Du hast Dich erfolgreich für die Saison eingeschrieben".

Endgültig abgeschlossen ist die Einschreibung nach der Überweisung der Einschreibegebühr und der Zuteilung der Startnummer. Die Zuteilung der Startnummer kann unter Umständen auch mal 2 Tage nach Zahlung erfolgen. Wer sich aber nach EINER WOCHE der Zahlung noch nicht in der Startnummernliste findet, bitte bei kroeger@offroadscramble.de melden.

 

Einschreibegebühr € 35,00 plus € 10,00 für den Transponder = € 45,00. Extra: € 2,50 , wenn man den Transponder zugeschickt haben möchte.

Hier noch einmal die Kontodaten für die Einschreibung:

Als Verwendungszweck bitte ORS und Fahrer Vor-und Nachname + Sartnummer angeben.

Sparkasse Südholstein

Konto: 510744147

BLZ:      23051030

IBAN:   DE72 2305 10300510 7441 47

BIC-/SWIFT-Code:    NOLADE21SHO         

Kontoinhaber: Christian Kröger

 

 

Vollgas hat den ERZBERG Ostern exklusive für Euch gemietet!!

 
DasTraining findet am 15/16. April statt, das ist der Sa./So. des Osterwochenendes!
Ihr könnt also auch mitmachen ohne Urlaub zu nehmen !!
 
Für TEAM Vollgasfahrer kostet das Training nur 249,-€, bei Buchung und Zahlung bis zum 31.12.16!
Für  eingeschriebene ORS Fahrer kostet das Training nur 279,-€, bei Buchung und Zahlung bis 31.01.17.
Die restlichen Plätze werden dann ab Februar zum regulären Preis von 319,- € angeboten.
 
Hier weitere Infos:
 
1.    Es dürfen max. 40 Fahrer mit (das ist die max. Zahl in der offiziellen Genehmigung für die Erzberg Trainings)
2.    Es wird 4 Gruppen geben, die wir nach Fahrkönnen einteilen. Jede Gruppe hat einen erfahrenen Guide, ein Gruppenwechsel ist möglich.
3.    Der Erzberg ist nichts für Anfänger und Angsthasen! Aber keiner muss die schweren Stücke fahren. Fast alles kann auch umfahren werden.
4.    Es ist kein Lehrgang, sondern  ist ein Training und eine Tour auf den Spuren des ERZBERG RODEOS, aber jeder kann an diesem Wochenende viel lernen.
5.    Es kann nicht auf dem Gelände übernachtet werden, wir dürfen von 9-17 Uhr fahren und müssen den Steinbruch bis 18³° verlassen haben.
6.    Es gibt Dusch/Waschmöglichkeit & saubere WC vor Ort.
7.    Das Motorrad muss nicht zugelassen sein.
8.    Jeder Teilnehmer unterschreibt vor Ort einen sehr umfangreichen Haftungsverzicht bei der Erzbergrodeo GMBH.
9.    Ihr seid nicht über uns oder die Erzbergrodeo GMBH oder den Steinbruchbetreiber versichert.
10.    Wer krank wird muss trotzdem mit!!  Nein, er darf den Startplatz (nach Absprache) weitergeben, eine Erstattung  der Trainingsgebühr ist nicht möglich!
11.    Es gibt nach Zahlung / Überweisung eine richtige Rechnung. (Dafür braucht VOLLGAS die komplette Anschrift)
12.    Begleitpersonen dürfen sich nicht frei auf dem Erzberg bewegen!  
13.    Barzahlung ist natürlich möglich (aber nicht erst am Berg)
14.    Für GASGAS und OSSA Fahrzeuge nimmt VOLLGAS einiges an Teilen mit...
15.    Tankstelle ist in der Nähe.
16.    Bei Unwetter darf der Erzberg (teilweise) nicht befahren werden (ist wohl noch nicht vorgekommen, aber möglich) Es gibt auch dann kein Geld zurück.
17.    Wer noch mehr möchte und Zeit hat: Das Wochenende davor findet ein ÖM Endurolauf statt, Mittwochs kann am Redbull Ring Enduro gefahren werden...
18.    Unsere Bankverbindung: Empfänger: Vollgas IBAN: DE33230612200003121003, Verwendungszweck: “Fahrername”

 

 

Offroadscramble unter neuer Leitung



Die Saison 2017 findet unter der Leitung von Christian Kröger statt. Es wird aber alles wiegewohnt weiter laufen.

Auf eine erfolgreiche Saison 2017 C.Kröger



Termine

Werden nach der Veranstaltertagung im Januar bekannt gegeben.

 

 

 

 

 


Topliste Offroad Motorrad