Fahrerunterstützung durch:


Allgemeine Infos

 Herzlich Willkommen bei der Offroadscramble!

Die Offroadscramble ist eine Trainingsrennserie im Norddeutschen Bereich, bei der hauptsächlich Einsteiger- und Hobbyfahrer angesprochen werden, die mit gleichgesinnten im Gelände ihre Fähigkeiten auf dem Motorrad testen wollen. Die Klassen bei der Offroadscramble sind nach dem Fahrkönnen aufgeteilt. In der Klasse 3 z.B. soll sich auch der Fahrer einschreiben, der mit seinem Motorrad bisher noch nie im Gelände war. Fahrer, die sich bei der Einschreibung mit ihrem Fahrkönnen unterschätzt haben, werden von der ORS-Organisation in eine höhere Klasse verschoben. Die Strecken werden so gebaut, dass jeder sie befahren kann. Bei schwierigen Passagen werden Umfahrungen mit eingebaut. So sollte jeder auf seine Kosten kommen. Nähere Informationen über die einzelnen Veranstaltungen erfahrt ihr auf dieser Internetseite direkt vom Veranstalter.

Dann viel Spaß in der Saison 2021

 


    

Einschreibung in die Saison 2021

( bis 14 Tage vor der ersten Veranstaltung)

 

Alle eingeschriebenen Fahrer aus der Saison 2021 haben die Möglichkeit im Januar ihre alte Startnummer wieder zu "aktivieren". Alle anderen Fahrer (Klassenwechsel, neue Fahrer...)können sich ab Februar einschreiben.

Die besten 10 aus Klasse 3 und 2 schreiben sich selbstverständlich eine Klasse höher ein.

Für die Einschreibung muss man sich als erstes mit seiner E-Mail Adresse einloggen oder für Fahrer,die das erste Mal dabei sein wollen, registrieren. Danach kommt man unter der Schaltfläche "Saison 2021" weiter.

Alles über den Ablauf findet ihr im Reglement 2021 Download   

  

Klassen und Startnummern bei der Offroadscramble

Klasse 1: 100 - 199 Fahrer mit Rennerfahrung

Klasse 2: 200 - 299 Fahrer mit Geländeerfahrung

Klasse 3: 1 - 99 und 300 - 399 Fahrer ohne Geländeerfahrung

Klasse 4: 400 - 450 Damen

Klasse 5: 500 - 599 Junioren am 01.01 im 15 Lebensjahr, (einschl. 14Jahre)

Klasse 6: 600 - 699 und 450 - 499Senioren ab 40 Jahre

Klasse 7: 700 - 799 Profis ausserhalb der Wertung

Klasse 9: 900 - 999 Old Boys über 50 Jahre

Klasse 10: 700-799 Klassik

Die Einschreibegebühr beträgt inklusiv Transponder € 45,00. Die Transponder werden bei der ersten Teilnahme an der Zeitnahme ausgegeben oder für €2,50 ca. 2 Wochen vor der ersten Veranstaltung zugeschickt. 

Die Erteilung der Startnummer ist Eure Einschreibebestätigung. Siehe Startnummernliste

Benennt bei der Einschreibung auch ein Team. Der Händler eures Vertrauens wird es euch Danken, siehe Sponsoren. Oder bildet ein eigenes Team. In der Teamwertung gewinnt das Team mit den besten 3 Teamfahrern in der Gesamtwertung.

Termine werden nach der Veranstaltertagung im Januar bekannt gegeben. Bis dahin müssen manche Veranstalter noch an ihren Genehmigungen arbeiten.

Im Reglement findet ihr alles, was ihr über die Klasseneinteilung, über das Verhalten vor, während und nach dem Rennen, bis hin zur Punktevergabe wissen müsst. Download .

Kontodaten für die Einschreibung:

Als Verwendungszweck bitte ORS und Fahrer Vor-und Nachname + Startnummer angeben.

Sparkasse Südholstein

Konto: 510744147

BLZ:      23051030

IBAN:   DE72 2305 10300510 7441 47

BIC-/SWIFT-Code:    NOLADE21SHO         

Kontoinhaber: Christian Kröger